Die Idee

Bei solchen Themen sträuben sich die Autoren oftmals davor, ihr größtes Geheimnis zu verraten. Da mein Geheimnis allerdings weniger geheimnisvoll ist, erzähle ich euch natürlich gerne, wie das „Rundgrecht“ geboren wurde und wie es Teil von Fantastic Beasts geworden ist.

In einem Seminar für die Uni, hat uns der Dozent ein Wort in den Raum geworfen. Ein Wort, ebenso dämlich, wie… na ja, dämlich. Rundgrechte. Unsere Aufgabe? Eine Seite erstellen mit der wir ganz hoch hinauswollen. Da mein Herz an diesem stürmischen Nachmittag Zuhause bei meinen Büchern war und ich nur physisch im Unterricht saß, habe ich meine Gedanken mit der Aufgabe verknüpft und das Rundgrecht als fantastisches Tierwesen war geboren. Dann lassen wir die Geschichte mal starten…

Advertisements